Wer wir sind

Ursula Mühlberger und Cristiano Giongo waren zwei Musiker mit unterschiedlichen musikalischen Erfahrungen und Hintergrund, als sie im Jahre 2013 mit dem Maler Benedetto Fellin zusammentrafen. Inspiriert von den mystischen Motiven und orientalischen Landschaften seiner Bilder, komponierten sie zwei Stücke für Oud und Violine, die sie auf Einladung zu der Eröffnung einer Austellung des Malers aufführten. Die Begeisterung der Zuhörer und die magische Alchemie zwischen den Musikern, die entstanden war, gaben den Anlass, gemeinsam auf dieser Linie weiterzumachen.

Das Zusammentreffen mit dem marokkanischen Sänger und Perkussionisten Omar El Afrah war ausschlaggebend, um den Kreis dieser originellen Formation zu erweitern und zu schließen:

…Oudarc

Oudarc ist ein neuartiges musikalisches Konglomerat. In der Besonderheit seines Musizierens kann man aktuelle gesellschaftliche Veränderungen und daraus entstehende Bedürfnisse erkennen, mit dem Ziel, Musik als kreativen und weltoffenen Raum der Begegnung und des versöhnlichen Empfindens zu entwerfen.

Das Trio spürt mit seiner Musik dem Reiz des Fremden nach. Mit einer besonderen Spielart von world music entführen die Musiker zu fernen Horizonten. Rhythmus, Melodie, Klangfarbe, geschöpft aus der Diversität des musikalischen und kulturellen Hintergrunds der Musiker, sind die gemeinsame Basis.
In der Perfomance verschmelzen der Klang von Oud, Violine, Percussion und Singstimme unter Einsatz eines loop pedals zu einer faszinierenden und originären Gesamtwirkung.

single-image

Mitglieder


team-member

Ursula Mühlberger

Violine, Gesang
team-member

Cristiano Giongo

Oud, Gitarre, Gesang
team-member

Omar El Afrah

Gesang, Percussion